Tagesordnungspunkt

TOP Ö 6: Zeitliche Komprimierung der Sitzungen des Rates und der Bezirksvertretungen
- Antrag der Fraktion BÜRGERLISTE vom 15.10.10
m. Stn. v. 05.11.10

BezeichnungInhalt
Sitzung:06.12.2010   RAT/011/2010 
Beschluss:mehrheitlich abgelehnt
Vorlage:  0765/2010 

Beschluss:

 

Wie Antrag


Im Laufe einer kontroversen Diskussion gibt Rh. Danlowski auf Wunsch von Rh. Schoofs seinen Wortbeitrag zu Protokoll:

„Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren,

dieser „Kirmesantrag“ der Fraktion BÜRGERLISTE zeigt – dass zeigt auch wieder die heutige Argumentation – dass sie es nicht gelernt haben, sich demokratisch zu artikulieren. Denn wenn Herr Schoofs immer am reden ist und am reden ist und zu jedem Tagesordnungspunkt 2 Minuten oder 3 Minuten spricht wäre es vielleicht heute mal angezeigt, dass alle Kollegen der Fraktion BÜRGERLISTE sagen: Wir erzählen heute mal nicht irgendeinen Käse.“


dafür:                 10       (6 BÜRGERLISTE, 3 pro NRW, 1 DIE LINKE)

dagegen:          48       (OB, 21 CDU, 13 SPD, 7 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, 4 FDP, 2 Freie Wähler)

Enthaltungen:     4       (3 OP, 1 DIE LINKE)