Tagesordnungspunkt

TOP Ö 8: Bebauungsplan Nr. 164/III "Bergische Landstraße - ehem. Martin + Merkel"
- 2 . Vereinfachte Änderung nach der Offenlage
- Satzungsbeschluss

BezeichnungInhalt
Sitzung:12.09.2011   RAT/019/2011 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Vorlage:  1188/2011 

Beschluss:

 

  1. Der 2. Änderung des Bebauungsplanes bzw. Ergänzung der „Textlichen Festsetzungen“ nach der Offenlage (Anlage 2 zur Niederschrift), wird zugestimmt.

 

  1. Der Rat macht sich alle bisherigen Abwägungsentscheidungen des Bebauungsplanverfahrens Nr. 164/II „Bergische Landstraße – ehem. Martin + Merkel“ zu Eigen. Auf den Beschluss des Rates zur Vorlage Nr. 0975/2011 vom 18.07.2011 wird verwiesen.

 

  1. Der Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 164/III „Bergische Landstraße – ehem. Martin + Merkel“ mit geänderten textlichen Festsetzungen wird gemäß

 

- § 10 BauGB in Verbindung mit § 13a BauGB in der Fassung der Bekanntmachung vom 23.09.2004 (BGBl. I, S. 2414), zuletzt geändert durch Gesetz vom 22.07.2011 (BGBl. I, S. 1509),

 

in Verbindung mit

 

- der Baunutzungsverordnung – BauNVO in der Fassung der Bekanntmachung vom 23.01.1990 (BGBl. I S. 132), geändert durch das Gesetz vom 22.04.1993 (BGBl. I S. 466)

 

und

 

- § 86 Landesbauordnung – BauONRW in der Fassung der Bekanntmachung vom 01.03.2000 (GV. NRW. S. 256), zuletzt geändert durch das Gesetz vom 24.05.2011 (GV.NRW.S. 269)

 

sowie

 

- § 7 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen – GO NRW in der Fassung der Bekanntmachung vom 14.07.2009 (GV. NRW. S. 666), zuletzt geändert durch Gesetz vom 24.05.2011 (GV. NRW. S. 271)

 

als Satzung beschlossen.

 

  1. Die als Anlage 3 zur Niederschrift beigefügte Satzungsbegründung zum Bebauungsplan wird gebilligt.

- einstimmig -