Tagesordnungspunkt

TOP Ö 11: Ausbau der Straße Am Scherfenbrand

BezeichnungInhalt
Sitzung:26.09.2013   Bez. III/026/2013 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Vorlage:  2302/2013 

 

Herr Nahl (SPD) bittet darum, dass die Fragen von den Anwohnern der Straße Am Scherfenbrand, die heute dem Vorsitzenden und der Verwaltung übergeben wurden, beantwortet werden.

 

Auf Nachfrage von Herrn Nahl (SPD) erklärt Herr Schmitz (66), dass sich die Anwohner an die Verwaltungsabteilung Beitragswesen und Erschließungsverträge des Fachbereichs Tiefbau wenden können, um grundsätzliche Informationen zu Beitragsrecht und –berechnung zu erhalten. Im Übrigen erläutert er das Beitragsverfahren sowie die Vorlage der Verwaltung. Unter Verweis auf die Beratungen im Bau- und Planungsausschuss am 16.09.2013 spricht sich die Bezirksvertretung für den Stadtbezirk III für einen einfachen Ausbau ohne Verkehrsberuhigung aus.

 

Beschluss:

 

1.      Das Ergebnis der Verkehrsuntersuchung zum Durchgangsverkehr im Wohngebiet Am Scherfenbrand wird zur Kenntnis genommen.

 

2.      Die Verwaltung wird beauftragt, die Planung zum erstmaligen Ausbau der Straße Am Scherfenbrand zwischen dem Freudenthaler Weg und dem Friedhof in das Arbeitsprogramm aufzunehmen.

 

- einstimmig -