Tagesordnungspunkt

TOP Ö 5: Personalstelle für das neue Jugendhaus Rheindorf
- Antrag der Fraktion BÜRGERLISTE vom 13.02.2014

BezeichnungInhalt
Sitzung:17.02.2014   P/016/2014 
Beschluss:mehrheitlich abgelehnt
Vorlage:  2646/2014 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag Dateigrösse: 13 KB Antrag 13 KB
Dokument anzeigen: 2646 - Antrag Dateigrösse: 349 KB 2646 - Antrag 349 KB

Herr Oberbürgermeister Buchhorn (Dezernat I) verweist auf eine Stellungnahme der Verwaltung vom 17.01.2014 (Az. 51-ni-wei), die zu Beginn der Sitzung an alle Teilnehmer/-innen verteilt worden ist (siehe Anlage zu Punkt 5 (ö): Jugendarbeit im neuen Jugendhaus Rheindorf) und auf die Thematik insgesamt eingeht. Unabhängig davon sind hier Honorarkräfte zu favorisieren, und es muss die „Startphase“ abgewartet werden. 

 

Nach einem kurzen Wortwechsel ergeht die folgende Beschlussempfehlung an den Rat:

 

Wie Antrag


dafür:                1 (BÜRGERLISTE)

dagegen:          6 (2 CDU, 2 SPD, 1 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, 1 FDP)

Enth.:                0

 

Mit der gleichen Mehrheit wird beschlossen, dass nach einem Jahr ein Bericht

der Fachverwaltung zu dem Thema erwartet wird.