Tagesordnungspunkt

TOP Ö 2.2: - Antrag der Fraktionen CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, FDP und Die Unabhängigen vom 21.03.14

BezeichnungInhalt
Sitzung:26.03.2014   BKSL 030/2014 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Vorlage:  2704/2014 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag Dateigrösse: 13 KB Antrag 13 KB
Dokument anzeigen: 2704 - Antrag Dateigrösse: 60 KB 2704 - Antrag 60 KB

Herr Beigeordneter Adomat erläutert, dass an verschiedenen Lösungsmöglichkeiten für den Erhalt des Kommunalen Kinos gearbeitet werde und die Ausschussmitglieder im nächsten Sitzungsturnus weitere Informationen erhalten werden.

 

Herr Küchler (SPD) erklärt, dass der gemeinsame Antrag nicht auf die Tagesordnung des Rates gesetzt werden muss.

 

Die Vorsitzende übergibt Herrn Beigeordneten Adomat die Unterschriftenliste für den Erhalt des Kommunalen Kinos, die sie unmittelbar vor der Sitzung von Frau Anita Masenger vom Verein zur Unterstützung kommunaler Filmarbeit erhalten hat.

 

Beschluss:

 

Die Verwaltung erarbeitet ein abstimmungsfähiges Konzept, das den Fortbestand und die technische Weiterentwicklung des Kommunalen Kinos Leverkusen sichert.

 

Das Kommunale Kino bleibt erhalten, die Kooperation mit dem Scala-Kino soll intensiviert werden. Für die Umrüstung auf digitale Technik soll ein Förderantrag gestellt werden, der dafür Sorge trägt, die Anschaffung zu finanzieren.

 

 

- einstimmig -