Tagesordnungspunkt

TOP Ö 2: Nutzung des Kulturausbesserungswerkes und des Falkenhauses zur Unterbringung von Flüchtlingen
- Bürgerantrag vom 28.08.15
- m. erg. Schreiben v. 13.09.15

BezeichnungInhalt
Sitzung:14.09.2015   Bez. I/014/2015 
Beschluss:erledigt
Vorlage:  2015/0737 

Herr Molitor (01) teilt für die Verwaltung mit, dass im „Falkenhaus“ in der Hauptstraße 114 im Obergeschoß künftig acht bis neun Flüchtlinge untergebracht werden. Damit hat sich der Bürgerantrag Nr. 2015/0737 in Bezug auf den Punkt „Falkenhaus“ erledigt.

 

Dem folgt die Bezirksvertretung für den Stadtbezirk I ohne Widerspruch.