Tagesordnungspunkt

TOP Ö : Zusatzanfragen zum Mitteilungsblatt z.d.A.: Rat (ab lfd. Nr. 7/2016)

BezeichnungInhalt
Sitzung:26.09.2016   RAT/021/2016 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Rh. Scholz (CDU) bittet um Mitteilung, wie hoch die Kosten sind, die die Stadt vom Land für die ursprüngliche Planung der ZUE an der Solinger Straße erstattet bekommt. Er erwartet hierzu eine detaillierte Auflistung.

Da Rh. Scholz (CD) diese Anfrage bereits in der Sitzung der Bezirksvertretung für den Stadtbezirk I am 12.09.16 gestellt hat, weist Herr Oberbürgermeister Richrath darauf hin, dass eine Beantwortung für z.d.A.: Rat in Bearbeitung ist.

 

Zu z.d.A.: Rat Nr. 7, Seite 182 bittet Rh. Paul Hebbel (CDU) um die Beantwortung der folgenden Anfrage:

 

„Es mag ja sein, dass die alten Verkehre am bisherigen Kaufparkstandort in die Verkehrsbetrachtung eingeflossen und gegenüber den Verkehren am neuen Standort nahezu neutral sind.

Wenn aber zu den verlagerten Verkehren des Kaufparks jetzt weitere Verkehre von "Philipps", am alten, bisher still gelegten Kaufparkstandort hinzukommen, wüsste ich gerne, wo die in der Betrachtung geblieben sind.

Wenn sich zwei Einzelhandelsstandorte mit jeweils ca. 1.700 qm addieren, kann das Verkehrsaufkommen nicht "ähnlich", wie vorher sein.“

 

Frau Beigeordnete Deppe und Herr Syring (66) nehmen zu der Anfrage mündlich Stellung. Hiermit erklärt sich Rh. Paul Hebbel nicht zufrieden und bittet um eine schriftliche Beantwortung über z.d.A.: Rat. Außerdem kündigt er an, einen Antrag auf eine erneute Verkehrszählung zu stellen, falls die Beantwortung aus seiner Sicht nicht zufriedenstellend sei.