Tagesordnungspunkt

TOP Ö : Bericht des Dezernenten

BezeichnungInhalt
Sitzung:12.12.2016   F/019/2016 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Herr Stadtkämmerer Stein hat Folgendes zu berichten:

 

1.    Die Gewerbesteuer wird laut Prognose im Jahresergebnis 2016 ca. 85 Mio. € erreichen und liegt damit ca. 21 Mio. € über dem Ansatz.

Eine exakte Prognose des Jahresergebnisses 2016 ist aktuell noch nicht möglich. Auch wenn die positive Entwicklung bei der Gewerbesteuer erfreulich ist, so ist jedoch bekannt, dass es sich dabei um Einmaleffekte handelt und diese Steigerung keine verlässliche Größe darstellt.

Im Gegenteil muss davon ausgegangen werden, dass diese Entwicklung im Jahre 2018 zu Verschlechterungen bei den Schlüsselzuweisungen führen wird. Grade 2018 ist jedoch das Jahr, in welchem die Stadt Leverkusen eine schwarze Null im Ergebnisplan ausweisen muss.

 

2.    Eine positive Entwicklung ist bei den Kassenkrediten incl. Cash pool zu verzeichnen. Im Gegensatz zum Vorjahr (284,7 Mio. €) steht die Stadt Leverkusen aktuell bei ca. 270,3 Mio. €, dies bedeutet eine Verbesserung von ca. 14,4 Mio. €.