Tagesordnungspunkt

TOP Ö 25.2: Errichtung eines Fuß- und Radweges entlang der Wupper ab der Abzweigung Schusterinsel bis zum Tierheim Leverkusen
- Antrag der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung II vom 30.11.16

BezeichnungInhalt
Sitzung:06.12.2016   Bez. II/024/2016 
Beschluss:einstimmig mit Änderungen beschlossen
Vorlage:  2016/1030 

Die Tagesordnungspunkte 25.1 – Antrag Nr. 2016/1375 – und 25.2 – Antrag Nr. 2016/1030 – werden gemeinsam beraten.

 

Herr Molitor (01) bittet die Bezirksvertretung für den Stadtbezirk II darum, beide Anträge in Prüfaufträge umzuwandeln.

 

Herr Melzig (CDU) stimmt als Antragsteller zu, die Anträge entsprechend zu beraten und abzustimmen.

 

Herr Bezirksvorsteher Schiefer lässt zunächst über den Antrag Nr. 2016/1375 als Prüfauftrag abstimmen.

 

Beschluss:

 

Die Verwaltung prüft, ob der Fuß- und Radweg an der Schusterinsel (Bierbörsengelände) im Abschnitt zwischen Bonner Straße und der Abzweigung in Richtung Festplatz (rechts) bzw. links parallel entlang der Wupper mit einer neuen Deckschicht bzw. einem neuen Asphaltbelag versehen werden kann.

 

- einstimmig -

 

Anschließend lässt Herr Bezirksvorsteher Schiefer über den Antrag Nr. 2016/1030 als Prüfauftrag abstimmen.

 

Beschluss:

 

Die Verwaltung prüft, ob ein Fuß- und Radweg ab der Abzweigung Schusterinsel entlang der Wupper bis zum Tierheim Leverkusen gebaut werden kann.

 

- einstimmig -