Tagesordnungspunkt

TOP Ö 5: Erarbeitung einer Konzeption zur Sicherung der Rahmenbedingungen vor dem Hintergrund des Gesetzes zur Neuregelung der Dauer der Bildungsgänge am Gymnasium (13. Schulrechtsänderungsgesetz)

BezeichnungInhalt
Sitzung:16.04.2018   Sch/024/2018 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Nach dem Gesetzesentwurf kehren grundsätzlich alle Gymnasien zum Abitur nach 9 Jahren zurück, es sei denn die Schulkonferenz trifft einen anderslautenden Beschluss (Zweidrittelmehrheit plus eine Stimme).

Erst nach Ablauf der Beschlussfrist steht fest, ob und welche Gymnasien im G8 bleiben.

 

Es wird einstimmig entschieden, dass über die Anträge Nr. 2018/2164 und 2018/2170 gemeinsam abgestimmt wird.