Tagesordnungspunkt

TOP Ö 21: Aussetzung des Familiennachzugs für subsidiär geschützte Flüchtlinge
- Antrag der Gruppe PRO NRW vom 26.02.18

BezeichnungInhalt
Sitzung:07.05.2018   RAT/035/2018 
Beschluss:mehrheitlich abgelehnt
Vorlage:  2018/2140 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag Dateigrösse: 192 KB Antrag 192 KB
Dokument anzeigen: 2140 - Antrag Dateigrösse: 86 KB 2140 - Antrag 86 KB

Beschluss:

 

Wie Antrag


dafür:           2  (PRO NRW)

dagegen:  43  (OB, 14 CDU, 11 SPD, 5 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, 4 BÜRGERLISTE, 2 OP, 2 FDP, 2 DIE LINKE.LEV, 2 Soziale Gerechtigkeit)

 

Damit ist der Antrag abgelehnt.