Tagesordnungspunkt

TOP Ö 10.2: Anpassung der Abfahrtszeiten der Sonderbuslinien nach Rheindorf
- Antrag der Gruppe DIE LINKE.LEV vom 09.11.18

BezeichnungInhalt
Sitzung:20.11.2018   Bez. II/038/2018 
Beschluss:verwiesen
Vorlage:  2018/2599 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag Dateigrösse: 194 KB Antrag 194 KB
Dokument anzeigen: 2599 - Antrag Dateigrösse: 159 KB 2599 - Antrag 159 KB

Die Tagesordnungspunkte 10.1 (Antrag Nr. 2018/2548), 10.2 (Antrag Nr. 2018/2599) und 10.3 (Vorlage Nr. 2018/2494) werden gemeinsam beraten.

 

Nach einer eingehenden Diskussion zur Buslinie aus der neuen bahnstadt opladen zum Friedhof Birkenberg schlägt Herr Finke (SPD) vor, das von der Verwaltung vorgeschlagene Anrufsammeltaxi zu beschließen, da ansonsten die Andienung des Friedhofes Birkenberg nicht mehr gewährleistet wäre.

 

Zum Antrag Nr. 2018/2599 schlägt Herr Molitor (01) vor, in der Fassung der Bezirksvertretung für den Stadtbezirk I abstimmen zu lassen.

 

Herr Bezirksvorsteher Schiefer lässt nacheinander über die einzelnen Punkte abstimmen.

 

Beschlussempfehlung an den Rat:

 

Der Antrag Nr. 2018/2548 wird um ein Jahr vertagt, bis die in der Verwaltungsvorlage vorgeschlagene Verlängerung der Nachtbuslinie um eine Stunde erprobt ist.

 

dafür:         11  (3 CDU, 3 SPD, 2 Opladen Plus, 1 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, 1 PRO NRW, 1 BÜRGERLISTE)

Enth.:           1  (DIE LINKE.LEV)

 

 

Beschlussempfehlung an den Rat:

 

Der Antrag Nr. 2018/2599 wird an die Käthe-Kollwitz-Schule verwiesen, die in Zusammenarbeit mit der Verwaltung und dem zuständigen Busunternehmen eine Überprüfung der Anpassung der Abfahrtszeiten der Sonderbuslinien erarbeitet.

 

- einstimmig -

 

 

Beschlussempfehlung an den Rat:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, mit dem zuständigen Verkehrsunternehmen zu prüfen, ob eine Optimierung einer Busverbindung zwischen Rheindorf und Opladen (Linie 253) möglich ist.

 

- einstimmig -

 

 

Beschlussempfehlung an den Rat:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, eine Andienung des Friedhofs Birkenberg durch ein Anrufsammeltaxi sicherzustellen.

 

- einstimmig -

 

 

Beschlussempfehlung an den Rat:

 

Wie Vorlage mit den vorgenannten Änderungen und Prüfaufträgen:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, mit dem zuständigen Verkehrsunternehmen zu prüfen, ob eine Optimierung einer Busverbindung zwischen Rheindorf und Opladen (Linie 253) möglich ist.

 

Die Verwaltung wird beauftragt, eine Andienung des Friedhofs Birkenberg durch ein Anrufsammeltaxi sicherzustellen.

 

- einstimmig -