Tagesordnungspunkt

TOP Ö 43: Verwendung von vogelfreundlichem Glas bei größeren städtischen Bauvorhaben
- Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 11.07.18

BezeichnungInhalt
Sitzung:10.12.2018   RAT/042/2018 
Beschluss:mehrheitlich mit Änderungen beschlossen
Vorlage:  2018/2368 

Beschluss:

 

Bei zukünftigen städtischen Bauvorhaben mit größeren Glasflächen (z. B. die geplante Dreifachsporthalle in Opladen) und kleineren Glasflächen (z. B. Buswartehäuschen) soll durch die Verwendung von vogelfreundlichem Glas Vogelschlag weitgehend vermieden werden. Dabei soll bei jedem Bauvorhaben, bei dem vogelfreundliches Glas zum Einsatz kommen soll, vorher eine Kosten-/Nutzen-Abwägung erfolgen.


Herr Bürgermeister Wölwer lässt über den Antrag in der Fassung der Beschlussempfehlungen des Ausschusses für Stadtentwicklung, Bauen und Planen vom 12.11.2018 sowie der Bezirksvertretung für den Stadtbezirk II vom 20.11.2018 abstimmen.


dafür:         43  (OB, 12 CDU, 13 SPD, 4 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, 4 BÜRGERLISTE, 3 OP, 1 PRO NRW, 2 FDP, 1 DIE LINKE.LEV, 2 Soziale Gerechtigkeit)

dagegen:     2  (CDU)