Tagesordnungspunkt

TOP Ö 20.1: Ergänzungsantrag der CDU-Fraktion vom 11.03.19 zur Vorlage Nr. 2018/2563

BezeichnungInhalt
Sitzung:18.03.2019   SBP/041/2019 
Beschluss:einstimmig mit Änderungen beschlossen
Vorlage:  2019/2798 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag Dateigrösse: 198 KB Antrag 198 KB
Dokument anzeigen: 2798 - Antrag Dateigrösse: 40 KB 2798 - Antrag 40 KB

Beschlussempfehlung an den Rat:

 

Wie Ergänzungsantrag mit Änderung zu Punkt 3


Frau Biermann-Tannenberger (CDU) ändert den Antrag in Punkt 3 wie folgt:

 

„Das Be- und Entladen von LKW erfolgt nur in der geschlossenen Halle. Die Hallen-Tore sind mit einer Automatikschaltung auszustatten, sodass gewährleistet ist, dass die Tore nach erfolgter Ein- oder Ausfahrt automatisch schließen.“

 

Herr Wolf (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) beantragt die Aufnahme der Punkte Flächenverbrauch minimieren (1), Einhaltung des Schutzstreifens Dhünn (2) und Festlegung Solaranlagen (3).

 

Rh. Ippolito (SPD) lässt die Punkte sodann einzeln abstimmen.

 

Zu 1:

dafür:           2  (2 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)

dagegen:  14  (6 CDU, 5 SPD, 1 Opladen Plus, 1 FDP, 1 Soziale Gerechtigkeit)

Enth.:           3  (1 BÜRGERLISTE, 1 PRO NRW, 1 DIE LINKE.LEV)

 

Zu 2:

dafür:           3  (2 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, 1 DIE LINKE.LEV)

dagegen:  14  (6 CDU, 5 SPD, 1 BÜRGERLISTE, 1 Opladen Plus, 1 PRO NRW, 1 FDP, 1 Soziale Gerechtigkeit)

Enth.:           2  (1 BÜRGERLISTE, 1 PRO NRW)

 

Zu 3:

dafür:           3  (2 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, 1 BÜRGERLISTE)

dagegen:  14  (6 CDU, 5 SPD, 1 Opladen Plus, 1 FDP, 1 Soziale Gerechtigkeit)

Enth.:           2  (1 PRO NRW, 1 DIE LINKE.LEV)


dafür:         18  (6 CDU, 5 SPD, 2 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, 1 BÜRGERLISTE, 1 OP, 1 FDP, 1 DIE LINKE.LEV, 1 Soziale Gerechtigkeit)

Enth.:           1  (PRO NRW)