Tagesordnungspunkt

TOP Ö 6: Bericht über die aktuelle Situation und weitere Entwicklung der Kindertagesstätten in Leverkusen

BezeichnungInhalt
Sitzung:16.05.2019   KJ/029/2019 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Frau Hillen (Kinder und Jugend) berichtet über den aktuellen Stand der Rechtsansprüche und trägt folgende Zahlen vor:

 

Rechtsansprüche insgesamt: 908

U3: 293, Ü3: 615

 

Versorgt: 607

U3: 183, Ü3: 424

 

Nicht versorgt: 301

U3: 110, Ü3: 191

 

Die Rechtsansprüche der laufenden Woche sind eingerechnet.

 

Des Weiteren ist der Vormietvertrag mit dem Investor der neuen KiTa in der Wohnbebauung nbso-Westseite unterzeichnet.

 

Beim Neubau der KiTa Heinrich-Lübke-Straße gibt es einen Wasserschaden. Die Gartenbauer haben die Trinkwasserleitung gekappt. Dadurch ist Wasser ins Gebäude gedrungen. Trocknungsgeräte sind installiert. Leider muss der Boden in der Mehrzweckhalle wiederaufgenommen werden. Inbetriebnahme nicht vor September 2019. Platzvergaben sind noch nicht erfolgt.

 

Der Wasserschaden der KiTa Oulustraße ist leider umfänglicher als sich das ursprünglich zeigte. Eine Rückkehr der Kinder zum neuen KiTa-Jahr ist ausgeschlossen. Die Bauverwaltung geht von einer Rückkehr im Herbst aus, der Fachbereich Kinder und Jugend rechnet mit einem Verbleib der Kinder noch bis zum Ende 2019.

Damit steht die Containeranlage Stralsunder Straße nicht für die Neuaufnahme neuer Ü3-Kinder zur Verfügung.