Tagesordnungspunkt

TOP Ö 9: Schuldnerberatung in Leverkusen

BezeichnungInhalt
Nachtrag:10.05.2019 Nummer 9
Sitzung:20.05.2019   SG/025/2019 
Beschluss:zur Kenntnis genommen
Vorlage:  2019/2859 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 220 KB Vorlage 220 KB

Herr Klaus Meier von der Arbeiterwohlfahrt (AWO), Herr Sven Smit vom Sozialdienst kath. Männer (SKM) sowie Herr Raddatz und Herr Hackländer vom Diakonischen Werk stellen den Tätigkeitsbericht der in Leverkusen ansässigen Schuldnerberatungen für das Jahr 2018 mittels einer PowerPoint-Präsentation vor. Die Präsentation ist als Anlage 2 der Niederschrift beigefügt.

 

Nach Abschluss der Vorstellung weist Rh. Müller (CDU) darauf hin, dass insbesondere die Definition „Was ist Netto Einkommen?“ sowie „Wer mehr betroffen wäre“, Männer oder Frauen über 60 Jahre, im Bericht ergänzt werden sollte. Herr Smidt vom Sozialdienst kath. Männer (SKM) sichert die Ergänzung der Daten entsprechend zu. Diese lauten:

 

107 Personen über 60 Jahre haben die Beratung aufgesucht, 48 Frauen und 59 Männer.

 

Der Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Senioren nimmt den Bericht über die geleistete Arbeit im Bereich Schuldnerberatung zur Kenntnis.