Tagesordnungspunkt

TOP Ö 17: Konzept zur Bekämpfung der Rattenplage

BezeichnungInhalt
Sitzung:10.10.2019   RAT/050/2019 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Herr Oberbürgermeister Richrath erklärt, dass er angeordnet hat, die restlichen Grünflächen vor dem Bahnhofsgebäude Wiesdorf zu entfernen und zu pflastern. Mit der Deutschen Bahn wurde vereinbart, dass der Park&Ride-Parkplatz von dieser monatlich gereinigt wird. Außerdem soll zur Prävention eine Hinweisbeschilderung aufgestellt werden. Das Ordnungsamt werde verstärkt vor Ort kontrollieren und bei Verstößen entsprechende Bußgelder verhängen.

 

Herr Oberbürgermeister Richrath lässt im Anschluss an die Diskussion über die beiden Anträge in der gemeinsamen Fassung der Beschlussempfehlung der Bezirksvertretung für den Stadtbezirk I vom 23.09.19 abstimmen.

 

Beschluss:

 

1. Die Verwaltung erstellt ein Konzept, um das bestehende Rattenproblem in der Stadt zu beseitigen. Dieses Konzept soll sicherstellen, dass regelmäßig eine zeitlich und organisatorisch koordinierte Rattenbekämpfung im gesamten Stadtgebiet stattfindet. Insbesondere im Fokus sollen Orte mit hoher Verkehrsdichte, wie etwa die Bahnhöfe oder das Forum stehen.

 

2. Gleichzeitig mit dem Konzept plant die Verwaltung Schwerpunktkontrollen des Ordnungsamtes an den problematischen Orten in der Stadt, um Verschmutzung durch Müll zu bekämpfen.

 

3. Die Verwaltung ergreift darüber hinaus Sofortmaßnahmen, um das Rattenproblem am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) Leverkusen-Mitte (Wiesdorf) wirksam und kosteneffizient zu beseitigen bzw. einzudämmen.

 

- einstimmig -

 

Herr Bürgermeister Marewski übernimmt die Sitzungsleitung.