BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:2021/0421  
Aktenzeichen:416-cls
Art:Beschlussvorlage  
Datum:02.03.2021  
Betreff:Programmvorlage des Teilbetriebs FORUM für die Spielzeit 2021/2022
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 224 KB Vorlage 224 KB
Dokument anzeigen: Anlage1-zurVorlage-2021_0421 Dateigrösse: 427 KB Anlage1-zurVorlage-2021_0421 427 KB
Dokument anzeigen: 0421 - Druckstück Dateigrösse: 670 KB 0421 - Druckstück 670 KB

 

Beschlussentwurf:

 

1. Dem Programmentwurf wird zugestimmt.

 

2. Verträge können bis zu einem Gesamtvolumen von 622.000 € abgeschlossen werden.

 

gezeichnet:

In Vertretung

Adomat

 


 

Begründung:

 

Die KSL bittet um Zustimmung für das in der Anlage vorgelegte Programm. Für die geplanten Veranstaltungen gibt es jeweils einen „Plan B“, d. h., auf eventuelle Einschränkungen, die sich pandemiebedingt bzw. aus der am Veranstaltungstag gültigen CoronaSchVO ergeben, kann mit Programmanpassungen, Verkleinerung der Besetzung, Verlegung in eine andere Spielstätte und dergleichen reagiert werden. Ein gut funktionierendes Hygieneschutzkonzept für die Forumveranstaltungen und mögliche andere potenzielle Spielstätten der KSL hat sich bereits im September/Oktober 2020 bewährt und kann aktualisiert bzw. angepasst wieder zum Einsatz kommen.


I) Finanzielle Auswirkungen im Jahr der Umsetzung und in den Folgejahren

 

 Nein (sofern keine Auswirkung = entfällt die Aufzählung/Punkt beendet) Wirtschaftsplan KSL. Wie im Beschlussentwurf unter 2. beschrieben.

 

 Ja – ergebniswirksam

Produkt:       Sachkonto:      

Aufwendungen für die Maßnahme:      

Fördermittel beantragt:   Nein   Ja       %

Name Förderprogramm:      

Ratsbeschluss vom       zur Vorlage Nr.      

Beantragte Förderhöhe:      

 

 Ja – investiv

Finanzstelle/n:       Finanzposition/en:      

Auszahlungen für die Maßnahme:      

Fördermittel beantragt:   Nein   Ja       %

Name Förderprogramm:      

Ratsbeschluss vom       zur Vorlage Nr.      

Beantragte Förderhöhe:      

 

Maßnahme ist im Haushalt ausreichend veranschlagt

 Ansätze sind ausreichend

 Deckung erfolgt aus Produkt/Finanzstelle      

 in Höhe von      

 

Jährliche Folgeaufwendungen ab Haushaltsjahr:      

 Personal-/Sachaufwand:      

 Bilanzielle Abschreibungen:      

Hierunter fallen neben den üblichen bilanziellen Abschreibungen auch einmalige bzw. Sonderabschreibungen.

 Aktuell nicht bezifferbar

 

Jährliche Folgeerträge (ergebniswirksam) ab Haushaltsjahr:      

 Erträge (z. B. Gebühren, Beiträge, Auflösung Sonderposten):      

Produkt:       Sachkonto      

 

Einsparungen ab Haushaltsjahr:      

 Personal-/Sachaufwand:      

Produkt:       Sachkonto      

 

 ggf. Hinweis Dez. II/FB 20:            

 

II) Nachhaltigkeit der Maßnahme im Sinne des Klimaschutzes:

Klimaschutz  betroffen

Nachhaltigkeit

 

kurz- bis

mittelfristige Nachhaltigkeit

langfristige Nachhaltigkeit

 

 nein

 nein

 nein

 nein