BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:1428/2012  
Aktenzeichen:011-20-06-kr
Art:Antrag  
Datum:19.01.2012  
Betreff:Außerplanmäßige Betriebskostenförderung Buddelkiste e. V.
- Antrag der OP-Fraktion vom 18.01.2012
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag Dateigrösse: 15 KB Antrag 15 KB
Dokument anzeigen: 1428 - Antrag Dateigrösse: 56 KB 1428 - Antrag 56 KB
Dokument anzeigen: 1428 - Beratungsergebnis KJ Dateigrösse: 11 KB 1428 - Beratungsergebnis KJ 11 KB
Dokument anzeigen: 1428 - Ergänzung v. 01.02.12 Dateigrösse: 55 KB 1428 - Ergänzung v. 01.02.12 55 KB
Dokument anzeigen: 1428 - Neudruck Vorblatt Dateigrösse: 11 KB 1428 - Neudruck Vorblatt 11 KB
Dokument anzeigen: 1428 - Vorblatt Ergänzung v. 01.02.12 Dateigrösse: 10 KB 1428 - Vorblatt Ergänzung v. 01.02.12 10 KB
Dokument anzeigen: 1428 - Vorblatt Neudruck 01.02.12 Dateigrösse: 10 KB 1428 - Vorblatt Neudruck 01.02.12 10 KB
Dokument anzeigen: 1428 - Vorblatt TOP-Verteiler-Schreiben Dateigrösse: 10 KB 1428 - Vorblatt TOP-Verteiler-Schreiben 10 KB
Dokument anzeigen: 1428 - Schreiben Beig. Adomat v. 13.01.12 Dateigrösse: 61 KB 1428 - Schreiben Beig. Adomat v. 13.01.12 61 KB
Dokument anzeigen: 1428 - Schreiben Buddelkiste e. V. Dateigrösse: 107 KB 1428 - Schreiben Buddelkiste e. V. 107 KB
Dokument anzeigen: 1428 - TOP-Verteiler-Schreiben vom 27.01.12 Dateigrösse: 299 KB 1428 - TOP-Verteiler-Schreiben vom 27.01.12 299 KB

 

Antragstext:

s. Anlage

 

 

 

Hinweis des Fachbereichs Oberbürgermeister, Rat und Bezirke:

 

Entsprechend § 18 Abs. 1 i. V. m. § 2 Abs. 4 a) der Geschäftsordnung für den Rat der Stadt Leverkusen, seine Ausschüsse und die Bezirksvertretungen ist durch den Kinder- und Jugendhilfeausschuss am 19.01.12 zu entscheiden, ob der verspätet zugegangene Antrag auf die Tagesordnung genommen wird.

 

 

Im Begleitschreiben zum Antrag begründet die OP-Fraktion die Dringlichkeit damit, dass der Buddelkiste e. V. die dargestellte Problematik erst am 17.01.12 an die Politik adressiert hat und nur durch eine sofortige politische Entscheidung eine finanzielle Überbelastung des Buddelkiste v. V. mit den entsprechenden Negativfolgen abgewendet werden kann.