Tagesordnungspunkt

TOP Ö 5: Genehmigung einer Dringlichkeitsentscheidung
- Finanzierung einer Hausaufgabenbetreuung in der Astrid-Lindgren-Schule
- Durchführung eines Jungenprojektes an der Comeniusschule

BezeichnungInhalt
Sitzung:20.01.2011   KJ/009/2011 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Vorlage:  0832/2010 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 19 KB Vorlage 19 KB

Frau Meurer-Mey (Katholische Kirche) gibt zu Protokoll, dass der Antrag
so spät im Jahr gestellt wurde, weil nicht klar war, dass bereits in 2010 Mittel zur Verfügung stehen.

 

Rh. R. Müller gibt für den Ausschuss zu Protokoll, dass in der nächsten Sitzung über das Verfahren der Mittelvergabe  aus der Haushaltsposition
„Investition Zukunft“ (Innenauftrag 510006100102, Sachkonto 524900 ) gesprochen werden soll.

 

Beschluss:

 

1. Weil es sich um einen Fall äußerster Dringlichkeit handelt, beschließen die Unterzeichner gemäß § 60 Abs. 2 Satz 1 GO NRW:

 

Zur Finanzierung einer Hausaufgabenbetreuung in der Astrid-Lindgren-Schule wird ein Betrag von 3.840,- € aus dem Innenauftrag 510006100102 und dem Sachkonto 524900 bereitgestellt.

 

Für die Durchführung eines Jungenprojektes an der Comeniusschule wird dem Sozialdienst Katholischer Männer e. V. ein Betrag von 5.700,- € aus dem Innenauftrag 510006100102 und dem Sachkonto 524900 bereitgestellt.

 

Nach Abschluss der Maßnahme ist ein Verwendungsnachweis mit Erfahrungsbericht vorzulegen.

 

Leverkusen, den 08.12.10

 

gezeichnet:

Buchhorn                                            Rh. Müller                               Rf. Lepsius


- einstimmig -