TOP Ö 14.3: Verwaltungsvorlage m. Erg. v. 21.01.11

Beschluss:

 

2.   Der Wirtschaftsplan 2011 für den kommunalen Eigenbetrieb „Sportpark Leverkusen" wird wie folgt festgestellt:

 

2a. Im Erfolgsplan werden festgesetzt:

 

      Erträge:                            10.424.000 €

      Aufwand:                    10.569.000 €

 

2b. Im Vermögensplan werden festgesetzt:

 

       Einnahmen:                        430.000 €

       Ausgaben:                          430.000 €

 

2c.  Die mittelfristige Ergebnis- und Finanzplanung wird zur Kenntnis genommen.

 

2d.  Die Stellenübersicht wird in der beigefügten Fassung beschlossen.

 

2e.  Der Höchstbetrag der Kassenkredite im Wirtschaftsjahr 2011

       wird auf 7.000.000 € festgelegt.

 

2f.  Als kommunale Unterstützung eines mit Hilfe von privaten Dritten ermöglichten Weiterbetriebes des Freibades Auermühle im Jahr 2011 wird eine Liquidität von maximal 100.000 € über den Wirtschaftsplan des SPL bereitgestellt. Die Ansätze im Wirtschaftsplan (Erfolgsplan) verändern sich in diesem Fall entsprechend.


Herr Oberbürgermeister Buchhorn lässt über die Ziffern 2 bis 2e der Vorlage sowie die Ziffer 2f der Ergänzung vom 21.01.11 gemeinsam abstimmen.


dafür:                 38       (OB, 21 CDU, 7 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, 5 FDP, 3 Freie Wähler, 1 DIE LINKE)

dagegen:          26       (15 SPD, 7 BÜRGERLISTE, 2 pro NRW, 2 OP)