TOP Ö 40: Brandschutzsanierung der Gesamtschule Schlebusch
- Verlagerung der GHS Görresstraße ab dem 01.08.2011
- Räumliche Versorgung der Gesamtschule Schlebusch während der 2-jährigen Sanierungsphase ab dem 01.08.2011
m. Stn. der Bezirksregierung Köln vom04.01.11
m. Stn. der Schulen von Januar 2011
m. Anfrage der FDP v. 24.01.11 u. Stn. v. 01.02.11
m. Stn. des Fachbereichs Rechnungsprüfung und Beratung vom 08.02.11
m. Anfrage der SPD v. 09.02.11 und Stn. v. 11.02.11 sowie der Gesamtschule Schleb usch v. 11.02.11
m. Schreiben der Gesamtschule Schlebusch v. 11.02.11 und Stn. v. 14.02. u. 17.02

Beschluss:

 

1.   Die GHS Görresstraße wird ab dem 01.08.2011 zur GHS Theodor-Wuppermann-Schule verlagert und läuft dort auslaufend aus.

 

2.   Die Gesamtschule Schlebusch wird ab dem 01.08.2011 mit 2 Schülerjahrgängen für mindestens 2 Jahre im Gebäude der GHS Görresstraße untergebracht.


Der Tagesordnungspunkt 40 wurde nach Tagesordnungspunkt 15 beraten.


dafür:                 44       (OB, 21 CDU, 7 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, 7 BÜRGERLISTE, 5 FDP, 3 Freie Wähler)

dagegen:          20       (15 SPD, 2 pro NRW, 2 OP, 1 DIE LINKE)