Tagesordnungspunkt

TOP Ö : Bericht des Dezernenten

BezeichnungInhalt
Sitzung:25.06.2012   F/018/2012 
DokumenttypBezeichnungAktionen

 

Der Jahresabschluss 2011 befindet sich z. Z. in der Prüfung durch das RPA. Das vorläufige Zwischenergebnis liegt derzeit bei – 16,5 Mio. €. Die Vorlage des testierten Jahresergebnisses wird für September 2012 angestrebt.

 

Der Kassenkredit liegt nach Gegenrechnung von Festgeldern (50 Mio. €) aktuell bei knapp 153 Mio. € gegenüber dem Vorjahr mit tagesgleich 170 Mio. €

 

Haushaltsplan 2012 und Haushaltssanierungsplan 2012 bis 2021 liegen z. Z. noch zur Prüfung bei der Bezirksregierung. Die Verwaltung befindet sich im ständigen mündlichen und schriftlichen Dialog.

Mit einer möglichen Fortschreibung des HSP werden Finanzausschuss und Rat voraussichtlich Ende August befasst.

 

Der Verlauf des Jahres 2012 verläuft nach derzeitigen Erkenntnissen bezüglich des Mittelzu- und abflusses in den Fachbereichen nahezu planmäßig.

 

Bei derzeit 425 Mio. € Erträgen (unverändert) werden 473 Mio. € Aufwendungen (statt 469 Mio. €) prognostiziert, so dass damit ein Defizit von 47,5 Mio. € angekündigt wird, wobei dieser Mehraufwand sich zumeist nicht liquiditätswirksam darstellt.