Tagesordnungspunkt

TOP Ö 7: Städtische Tageseinrichtung für Kinder Stralsunder Straße 3
- Auslagerung und Ersatzbau

BezeichnungInhalt
Nachtrag:31.10.2012 
Sitzung:12.11.2012   Sch/019/2012 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Vorlage:  1874/2012 

Beschlussempfehlung an den Rat:

 

Wie Vorlage


Herr Soelau (Fachbereich Schulen) teilt für die Verwaltung mit, dass eine Schulkonferenz nicht fristgerecht einberufen werden konnte und die Stellungnahme der Schule daher noch nicht vorliegt. Diese wird bis spätestens zur Ratssitzung nachgereicht.

 

Herr Soelau erklärt, dass erhebliche Bedenken seitens der Eltern und der Schule bezüglich der verbleibenden Schulhoffläche bestehen und sagt ein nochmaliges Elterngespräch, in dem unter anderem die Standortfläche diskutiert wird, zu. Da dringender Handlungsbedarf besteht, ist jedoch ein schneller Beschluss notwendig. Die Verwaltung wird sich ernsthaft mit den Bedenken und Einwänden der Eltern auseinandersetzen und ggf. Begleitmaßnahmen veranlassen.

 

Rh. Dr. Becker (Einzelvertreter) stellt die Frage, wodurch sich die Eilbedürftigkeit begründet, da die Maßnahme im ersten Haushaltsplanentwurf noch nicht enthalten war.

 

Herr Beigeordneter Adomat (Dez. IV) erklärt, dass der zwingend notwendige Handlungsbedarf bei einer Begehung der Kindergartenräume festgestellt wurde.


- einstimmig –