Tagesordnungspunkt

TOP Ö 9.1: Änderungsantrag der Bezirksvertreter Melzig (CDU), Pott (OP) und Danlowski (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) vom 24.04.17 zur Vorlage Nr. 2017/1600

BezeichnungInhalt
Sitzung:09.05.2017   Bez. II/027/2017 
Beschluss:mehrheitlich abgelehnt
Vorlage:  2017/1660 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag Dateigrösse: 195 KB Antrag 195 KB
Dokument anzeigen: 1660 - Antrag Dateigrösse: 113 KB 1660 - Antrag 113 KB

Die Tagesordnungspunkte 9.1 (Antrag Nr. 2017/1660) und 9.2 (Vorlage Nr. 2017/1600) werden gemeinsam beraten.

 

Rh. Pott (OP) beantragt, den Tagesordnungspunkt 9 zu vertagen, da er hier noch Beratungsbedarf sieht.

 

Über diesen Vertagungsantragt lässt Herr Bezirksvorsteher Schiefer abstimmen.

 

dafür:           5  (2 CDU, 2 OP, 1 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)

dagegen:     6  (2 CDU, 3 SPD, 1 PRO NRW)

 

Nach einer längeren Diskussion lässt Herr Bezirksvorsteher Schiefer über den Antrag Nr.2017/1660 und die Vorlage Nr. 2017/1600 abstimmen.

 

Beschluss:

 

Wie Antrag Nr. 2017/1660

 

dafür:           5  (2 CDU, 2 OP, 1 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)

dagegen:     6  (2 CDU, 3 SPD, 1 PRO NRW)

 

 

Beschluss zur Vorlage Nr. 2017/1600:

 

Die neuen Straßenverläufe im Baugebiet „Neue Bahnstadt Opladen - Westseite“ erhalten die Bezeichnungen:

 

- Europa-Allee,

 

- Bruno-Wiefel-Platz,

 

- Am Brückenpark,

 

- Brückenpark,

 

- Henkelmännchen-Platz.

 

Der von der Goethestraße weiterführende Straßenverlauf bis zur Europa-Allee soll der Goethestraße zugeordnet werden und erhält ebenfalls die Bezeichnung:

 

- Goethestraße.

 

Die genaue Lage der Straßen geht aus dem der Vorlage beigefügten Planausschnitt hervor.

 

dafür:           6  (2 CDU, 3 SPD, 1 PRO NRW)

dagegen:     5  (2 CDU, 2 OP, 1 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)