BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:2020/0121  
Aktenzeichen:01-40-2020/0121-bl
Art:Beschlussvorlage  
Datum:04.11.2020  
Betreff:Ersatzbeschaffung Kinderspielgeräte Rheinuferpark
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 228 KB Vorlage 228 KB
Dokument anzeigen: 2020-0121 Ersatzbeschaffung Kinderspielgeräte Neulandpark Rheinufer Dateigrösse: 18 KB 2020-0121 Ersatzbeschaffung Kinderspielgeräte Neulandpark Rheinufer 18 KB
Dokument anzeigen: 0121 - Druckstück Dateigrösse: 256 KB 0121 - Druckstück 256 KB

 

Beschlussentwurf:

 

Die Bezirksvertretung für den Stadtbezirk I stimmt der von der Verwaltung vorgeschlagenen Ersatzbeschaffung von Spielgeräten für den Spielplatz Rheinuferpark zu.

 

 

gezeichnet:

In Vertretung

Deppe


Begründung:

 

Der Kinderspielplatz am Rheinuferpark ist beliebt und stark frequentiert. Das dortige Spielgerät war morsch und wurde im Sommer 2020 teilabgebaut, da die Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben war. Die Mittel für die Ersatzbeschaffung waren zu diesem Zeitpunkt bereits erschöpft. Die Verwaltung möchte den Kindern dennoch so schnell wie möglich wieder ein gutes Spielangebot verschaffen. Deshalb greift sie auf Mittel der Finanzstelle „Sanierung von Kinderspielplätzen“ zurück, die noch zur Verfügung stehen.

 

 


I) Finanzielle Auswirkungen im Jahr der Umsetzung und in den Folgejahren

 

 Nein (sofern keine Auswirkung = entfällt die Aufzählung/Punkt beendet)

 

 Ja – ergebniswirksam

 

Produkt:       Sachkonto:      

Aufwendungen für die Maßnahme:      

Fördermittel beantragt:   Nein   Ja       %

Name Förderprogramm:      

Ratsbeschluss vom       zur Vorlage Nr.      

Beantragte Förderhöhe:      

 

 Ja – investiv

 

Finanzstelle/n: 67001305012004 Finanzposition/en: 783300

Auszahlungen für die Maßnahme: 46.410,00 €

Fördermittel beantragt:   Nein   Ja       %

Name Förderprogramm:      

Ratsbeschluss vom       zur Vorlage Nr.      

Beantragte Förderhöhe:      

 

Maßnahme ist im Haushalt ausreichend veranschlagt

 Ansätze sind ausreichend

 Deckung erfolgt aus Produkt/Finanzstelle      

 in Höhe von      

 

Jährliche Folgeaufwendungen ab Haushaltsjahr: 2021

 Personal-/Sachaufwand:      

 Bilanzielle Abschreibungen: 4.641,00 €

Hierunter fallen neben den üblichen bilanziellen Abschreibungen auch einmalige bzw. Sonderabschreibungen.

 Aktuell nicht bezifferbar

 

Jährliche Folgeerträge (ergebniswirksam) ab Haushaltsjahr:      

 Erträge (z. B. Gebühren, Beiträge, Auflösung Sonderposten):      

Produkt:       Sachkonto      

 

Einsparungen ab Haushaltsjahr:      

 Personal-/Sachaufwand:      

Produkt:       Sachkonto      

 

 ggf. Hinweis Dez. II/FB 20:            

 

II) Nachhaltigkeit der Maßnahme im Sinne des Klimaschutzes:

Klimaschutz  betroffen

Nachhaltigkeit

 

kurz- bis

mittelfristige Nachhaltigkeit

langfristige Nachhaltigkeit

 

 ja   nein

 ja   nein

 ja   nein

 ja   nein

 


 

Begründung der einfachen Dringlichkeit:

 

Um die weiteren Bearbeitungsschritte zeitnah umsetzen zu können, wird eine Beschlussfassung noch in diesem Sitzungsturnus empfohlen. Daher wird die Vorlage zum Nachtragstermin eingebracht.