Tagesordnungspunkt

TOP Ö 3: Kooperationsprojekt "Wendepunkte" - Projekt zum Schutz von Kindern suchtkranker Eltern

BezeichnungInhalt
Sitzung:02.05.2017   SG/015/2017 
Beschluss:zur Kenntnis genommen
Vorlage:  2017/1604 

Frau Falk-Trude (51) informiert darüber, dass das Projekt „Wendepunkte“ ein Verbindungsglied zwischen der Arbeit der Jugendhilfe im Fachbereich Kinder und Jugend der Stadt Leverkusen, wo der Fokus auf die Kinder gerichtet ist,  und der Suchthilfe Leverkusen gGmbH, wo der Fokus auf die Sucht der Eltern gerichtet ist, darstellt.

 

Das Projekt soll die Zusammenhänge zwischen der elterlichen Sucht und der Probleme der Kinder erkennen und koordinierende Hilfestellung leisten.

Die Umsetzung des Projektes erfolgt durch die Diakonie Leverkusen und wird durch die dort zuständigen Frau Thum und Herr Ohlendorf mittels eines einführenden Films und einer Power-Point-Präsentation vorgestellt.

 

Nach weiteren zusätzlichen Erläuterungen bedankt sich der Vorsitzende Rh. Stefan Hebbel (CDU) bei den beiden Vortragenden und regt an, dass spätestens Anfang 2018 erneut über das Kooperationsprojekt im Ausschuss berichtet wird.

 

Der Vortrag über das Kooperationsprojekt „Wendepunkte“ wird zur Kenntnis genommen.